Die ganze Welt der Premiumkaffees
Versandkostenfrei ab 20 €
Die ganze Welt der Premiumkaffees

FAIR TRADE ORGANIC – Energiekick

7,40 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Gewicht
Mahlgrad
Preis pro Kilo: 29,60 €
Produktinformationen "FAIR TRADE ORGANIC – Energiekick"
Unser fair gehandelter Espresso "Energiekick" hat einen wunderbar ausgeprägten Körper, ein intensives Aroma und eine angenehme Fülle und einen wunderbar lang anhaltenden Abgang – purer Genuss mit gutem Gewissen!

Hast Du es schon mitbekommen? Unsere kleine Kaffeemanufaktur aus dem Herzen des Saarlands ist frisch Fairtrade-zertifiziert! Wir haben hierfür eine eigene Reihe Kaffeesorten entwickelt, die – wie immer – in unserer Frischrösterei von Hand für Dich veredelt werden. Das Besondere dabei ist, dass wir den fairen Handel, den wir schon immer betrieben haben, für diese Produktreihe offiziell bestätigt bekommen haben. Wir freuen uns sehr, Dir die leckeren neuen Sorten mit Fairtrade-Siegel präsentieren zu dürfen!

Schau gerne auch bei den folgenden Produkten nach: 
FAIR TRADE ORGANIC – Tanzania
Zubereitung: Espressozubereitung, Vollautomat
Aroma: Intensiv
Blend: Blend
Gewicht: 250 g, 500 g, 1.000 g
Hauptnote: Schokolade
Herkunft: Honduras, Indien, Peru, Tansania
Körper: Kräftig
Mahlgrad: Ganze Bohne, Siebträger/Bialetti, Handfilter, Pulverfach (Vollautomaten), Presskanne / Frenchpress, Karlsbaderkanne, Filterkaffeemaschinen
Nachklang: Dunkle Schokolade
Säure: Keine
Sorte: ARABICA / ROBUSTA
Stärke: 4
Verarbeitung: Washed
Zertifikat: Bio, Fair Trade
beste Zubereitung für diese Sorte: Vollautomat, Espressozubereitung

70% ARABICA, 30% ROBUSTA

Fair Trade Organic-zertifiziert!
Dieser Fair Trade Espresso aus Honduras, Peru, Indien und Tansania, der im Saarland frisch von Hand geröstet wird, überzeugt mit seinem würzigen Aroma und vollen Körper. Er schmeckt kräftig und hat im Nachklang tolle Aromen von dunkler Schokolade. 

WASHED 

PROFIL 
Wie Dein Kaffee schmeckt, wird von verschiedenen Kriterien beeinflusst. Herkunft und Auswahl der Rohkaffeebohne, Verarbeitung, Aufbereitung/Röstung und Zubereitung spielen für den Geschmack des Kaffees immer eine maßgebliche Rolle. Somit ist das Profil einer Kaffeespezialität immer aussagekräftig im Hinblick auf deren Geschmack.

HERKUNFT: 
Honduras, Peru, Indien, Tansania

BOHNE: 
Wir rösten Dir diesen Fair-Trade-zertifizierten Espresso aus 70% Arabica- und 30% Robusta-Bohnen – wie immer von Hand in unserer Frischrösterei im Saarland.

AUFBEREITUNG
Kaffee ist genau genommen eine Kirsche. Um die Kaffeebohne vom Fruchtfleisch der Kirsche zu lösen, wird bei dieser Spezialität das Verfahren „washed“ angewendet. Das bedeutet, dass den Kirschen zunächst in einer Depulper-Station die äußere Haut und das Fruchtfleisch abgequetscht werden. Danach werden Reste des Fruchtfleischs mechanisch und unter Zulauf von Wasser von der Bohne getrennt. Zuletzt trocknen die Bohnen 8 bis 10 Tage in der Sonne. 

RÖSTUNG
In unserer Kaffeemanufaktur wenden wir zum Rösten unserer Bohnen ausschließlich das traditionelle Trommelröstverfahren an. Durch diese schonende Verarbeitung können sich die über 1.000 Aromen der Kaffeebohnen beim sogenannten Maillardprozess erst richtig entfalten. Ein Röstvorgang dauert dabei immer zwischen 18 und 23 Minuten und wird bei ca. 200°C durchgeführt. Nach dem Rösten kühlt der Kaffee auf einem Kühlsieb langsam ab. Das garantiert nicht nur ein optimales Ergebnis im Aroma sondern der Kaffee wird zudem besonders bekömmlich. 

AROMALIEBE 
Alle unsere Kaffeespezialitäten erhältst Du ausschließlich in umweltfreundlichen 250 g-Naturpapier-Beuteln. Wenn Du eine größere Menge bestellst, bekommst Du von uns entsprechend mehr Beutel – das garantiert, dass das Aroma optimal gewahrt wird. 

NICE TO KNOW

Der Kaffeegürtel – wo herrschen die idealen Anbaubedingungen für Kaffee und wie sehen sie aus?
Kaffeepflanzen brauchen um zu gedeihen ein sehr stabiles Klima: Milde Temperaturen zwischen 18 und 25 Grad, viel und regelmäßiger Niederschlag und weder Frost noch Hitze sind optimal. Nur so bringen die Pflanzen aromatische Früchte hervor. 

Diese Anbaubedingungen finden sich vor allem in Ländern wie Brasilien, Kolumbien, Indonesien oder Äthiopien – also in den Tropen. Besonders zwischen dem 23. Grad nördlicher Breite und dem 25. Grad südlicher Breite sind die Witterungsverhältnisse ideal – daher nennen wir dieses Gebiet, aus dem rund 80% der Kaffeevorkommen weltweit stammen, den Kaffeegürtel. 

Übrigens: Kaffee, der in Hochlagen angebaut wird, reift langsamer und bildet dabei deutlich mehr Aromastoffe aus. Oft sind diese Hochlagen auch nur schwer zu erreichen und werden daher von Hand abgeerntet. Die Kaffeebohnen gelten deshalb als Delikatesse und haben einen besonders vielschichtigen Geschmack. 



0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.